Die häufigsten Fragen

Wie sieht es mit Gelsen aus?

Grundsätzlich kein Problem, diese  sind am Wasser wegen der natürlichen Feinde nicht tagaktiv.

 

Muss man schwimmen können?

Es gibt nur ganz wenige tiefere Stellen, meist ist das Wasser etwa einen Meter tief. Schwimmwesten können bei Bedarf ausgeliehen werden.

 

Kann man die Kanus auch ausleihen?

Wir bieten grundsätzlich nur geführte Kanutouren mit ausgebildeten Guides an!

 

Wird bei Schlechtwetter meine Tour abgesagt?

Da unsere Kanutouren in freier Natur stattfinden sind wir natürlich wetterabhängig.

Witterungsbedingte Absagen unsererseits erfolgen am Vortag des gebuchten Termines.

 

Kann ich meine gebuchte  Tour stornieren?

Eine kostenlose Stornierung ist bis am Vortag des gebuchten Termines  möglich.

 

Ist eine Anzahlung notwendig?

Ja, wir ersuchen um eine Anzahlung von € 10,- pro Person bei der Buchung.

 

Wie hoch ist die Mindestteilnehmeranzahl?

Für eine exklusive Kanutour ist eine Mindestteilnehmeranzahl von  12 Personen (Erwachsene) erforderlich.

Für Kleingruppen & Einzelpersonen bieten wir spezielle Sammeltermine an!

 

Wie sieht es mit der Verpflegung aus?

Üblicherweise nehmen sich unsere Gruppen Ihre Verpflegung selbst mit und picknicken dann an einen der wunderschönen Plätzen direkt am Ufer in der Au. Wasserfeste Boxen für den Transport stellen wir zur Verfügung! Grillen ist in der Au nicht erlaubt!